Überspringen zu Hauptinhalt

Taekwonmoodo: Koreanische Kampfkunst mit dem besonderem Kick

Kraft, Power und Eleganz – dies alles gleichzeitig findest Du bei uns im Taekwonmoodo-Training. Schnelle Kicks und Sparringtechniken, Angriffs- und Verteidigungsübungen mit Partnerin, choreografierte Bewegungsabfolgen in der Gruppe machen aus Taekwonmoodo (TKMD) eine abwechslungsreiche und vielseitige Sportart. Dieses Training wird Dich glücklich machen.

Der besonderen Kick: In TKMD findest Du Elemente aus Kung Fu, Hapkido, Karate, Taekwondo und Qi Gong. Im TKMD findest Du zusätzlich Elemente aus Kung Fu, Hapkido, Karate oder Qi Gong. Selbstverteidigungstechniken gehören für uns ebenfalls dazu. Das Training erfordert Respekt und Konzen­tration. Darum stärkst Du nicht nur Deinen Körper, sondern auch Deinen Geist und Deine Emotionen.

  • Du trainierst Deine Fitness von Kopf bis Fuß.
  • Du trainierst in Deinem eigenen Tempo und ohne Leistungsstress.
  • Du gewinnst Selbstvertrauen, innere Ruhe und ein neues, starkes Körpergefühl.
  • Du hast Spaß in einer Gruppe von vielen netten Frauen und Mädchen.
  • Du lernst, Dich zu wehren.

TKMD ist für jedes Lebensalter geeignet. Wir bieten viele spezielle Trainings für Mädchen und ältere Frauen an. Hier findest du den Trainingsplan.

Wir sind Teil des Oriental Martial Arts College, Supreme Grandmaster Joon P. Choi, Columbus, Ohio, mit Geschwister Schule in Bonn, Berlin und Offenbach.

An den Anfang scrollen