Überspringen zu Hauptinhalt

Nachruf – Supreme Grandmaster Joon P. Choi

Liebe OMAC Schülerinnen und Schüler,

es ist mit einem schweren Herz, dass ich Euch mitteilen muss, dass Supreme Grandmaster Joon P. Choi Montagmorgen (13.09.2021) gestorben ist. SGM Choi war mein Lehrer, Freund, Bruder und Inspiration seit fast 50 Jahren. Er hat meinen Lebensweg erheblich geprägt. SGM Choi war der Gründer des OMAC Systems, das wir hier in Deutschland trainieren. Wer schon den Genuss hatte, an einem Lehrgang mit ihm teilzunehmen, weiß wie inspirierend und beeindruckend er war. Eine Schülerin hat es gut ausgedrückt: Wenn SGM Choi sich bewegt, hast du den Eindruck, dass er ein Teil einer Katze ist!

SGM Choi war 76 Jahre alt. Er hat am Anfang der Pandemie die Diagnose Bauchspeicheldrüsen Krebs bekommen. Er kämpfte mit all seiner Kraft dagegen an. Nach Chemo und Bestrahlung ging es ihm besser. Er hat mehr Kraft bekommen und er hat sogar wieder mit dem Schwarzgürtel Unterricht begonnen. Freitagabend hat er unterrichtet. Es war unerwartet, ein Schock, dass er Samstag zusammen gebrochen und Montag gestorben ist. Wir hatten uns noch viel mehr Zeit mit ihm erhofft.

Wir haben eine großartige Kampfkunst Legende verloren, die uns immer den Weg gezeigt hat. Ich staune immer, wenn ich Bilder von ihm sehe, da er nach meiner Empfindung ein Gigant war. Er war klein in Statur – aber hatte eine enorm große Präsenz und Persönlichkeit. Er war streng und verlangte alles von seinen SchülerInnen. Er war warmherzig und gab alles für seine SchülerInnen. Seine Familie war ihm sehr wichtig. Seine Brüder und Schwestern, seine Frau und Kinder, Nichten, Neffen und Enkelkinder sind alle Teil der OMAC Kampfkunstfamilie. Wir trauern gemeinsam um Supreme Grandmaster Choi. Bitte schickt seiner Familie viel Ki und haltet sie in Euren Gedanken fest.

Ich bin sehr froh, dass ich im März und August Zeit mit ihm verbringen konnte. Das Bild ist von unserem letzten Training. Wir haben trainiert und geredet und ich konnte mich von ihm verabschieden. Es gab nichts zwischen uns, das ungesagt bleibt.  Er weiß, wie viel er mir bedeutet. Er hat mich immer seine Schwester genannt. Er war viel mehr als ein Bruder, er war mein Lehrer. Ich habe ihn geliebt. Ich bin unendlich traurig.

Möge er in Frieden ruhen und möge sein Geist uns weiterhin führen und inspirieren, unser bestes Selbst zu sein.
Senior Großmeisterin Sunny Graff

„From the moment we are born until the moment we die, we must constantly try to improve. It is our obligation as human beings!
Supreme Grandmaster Joon P. Choi

An den Anfang scrollen